Sich gesund trinken mit Wasser


Die wichtigste Zutat für die menschlichen Zellen ist das Wasser. Denn 60% - 70% des erwachsenen Körpergewichts entspricht Wasser. Es spielt deshalb in verschiedenen menschlichen, psychologischen Aktivitäten und der Regulierung der Körpertemperatur eine wichtige Rolle. Daher ist auf eine ausreichende Zufuhr von Wasser zu achten.

Eine effektive Methode ist es, gleich ein volles Glas Wasser (200 – 250ml) auf einmal zu trinken. So kann der Körper das Wasser richtig aufnehmen. Am besten stellen Sie zuhause oder im Büro an einer gut sichtbaren Stelle ein Glas bereit und gehen entsprechend dem Trinkplan des Experten vor, um sich gesund zu trinken:

06.30 Nach einer Nacht Schlaf beginnt der Körper auszutrocknen. Ein Glas Wasser hilft der Nieren- und Leberentgiftung.

08:30 Sobald man die Arbeitsstelle erreicht hat, wieder ein Glas Wasser trinken. Denn die Gefühle vom frühen aufstehen am Morgen und dem Weg ins Büro erscheinen dem Körper wiederrum als praktische Austrocknung.

11:00 Nach einiger Zeit im eventuell klimatisierten Raum und dem Sitzen auf dem Stuhl, sollte man sich bewegen und ein drittes volles Glas Wasser zu sich nehmen, um die verlorene Feuchtigkeit dem Körper wieder zuzuführen.

12:50 Eine halbe Stunde nach dem Mittagessen erneut ein Glas Wasser trinken, um die Verdauung zu verbessern.

15:00 Ein Glas Wasser anstelle von Kaffee.

17:30 Vor dem Verlassen des Büros, trinken Sie erneut ein Glas Wasser, damit erhöhen Sie das Sättigungsgefühl und vermeiden somit, zu viel am Abend zu essen.

19:30 Eine halbe Stunde nach dem Abendessen nehmen Sie erneut ein Glas Wasser, damit Sie nicht unwissentlich Naschen.

22.00 Eine halbe Stunde bis eine Stunde vor dem Schlafen, nochmals ein Glas Wasser trinken.

Heute haben Sie 2000 ml Wasser aufgenommen.