Kräutertherapie


Als ein wesentlicher Bestandteil der TCM basiert die Kräutertherapie ebenfalls wie die Akupunktur auf dem Prinzip von Yin und Yang und den fünf Elementen. Das einzelne Heilkraut wird in der chinesischen Heilkrautkunde nach Geschmack (süss, salzig, sauer, bitter, scharf, zusammenziehend, neutral), nach spezieller Auswirkung auf Organe oder Meridiane und nach dynamischen Aktionen im menschlichen Körper (hebend, senkend, zurücktretend) klassifiziert. In der Praxis werden oft mehrere Heilkräuter, teilweise auch Mineralien oder tierische Bestandteile, gezielt auf ein bestimmtes individuelles Krankheitsbild zusammengesetzt und rezeptiert mit dem Ziel, das gestörte Gleichgewicht von Yin und Yang im Körper des Patienten wiederherzustellen. Die Kräutermischung kann als Tablette, Kapsel, Tinktur, Granulat oder auch Tee eingenommen werden. Manche Kräuter werden in China sogar in die Küche integriert.

Kräutertherapie TCM Furttal